Die Kreuztragung Christis

Veröffentlicht: 17. Oktober 2011 in Fremdwörtergebrauch allgemein

Für den Film „Bruegel – The Mill & The Cross“ wird im Tages-Anzeiger sowie auf diversen Kino-Informationswebsites geworben:

Lech Majewski erweckt (…) das weltberühmte Gemälde „Die Kreuztragung Christis“ (…) zu neuem Leben.

Habe mich immer noch nicht vom Lachen erholt… Was ist denn bitteschön der Nominativ von „Christis“?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s