In der von WBG unterhaltenen „Nachtbörse“ findet sich folgendes Juwel:

Nonchalance ist Vera als Gastgeberin und jubilierte im Januar zum 4-jährigen Jubiläum.

Das ist gar nicht schlecht mit der viermaligen Alliteration (Stabreim). Wirklich gelungen! Kommt noch hinzu die schöne figura etymologica in „jubilierte (…) zum Jubiläum“. Aber seit wann ist eigentlich Nonchalance ein positives Attribut?

Und dann: Kein „Gorkis Nachtasyl“, sondern „Sexypeel“ mit den Bartöchtern Oxana, Michaela sowie Oxana2. (sic!)

Sexypeel? Naja, wem’s gefällt – im Allgemeinen wird wohl Orangenhaut nicht spezifisch als sexy empfunden. Und überhaupt heisst die wohl auf Englisch cellulite. Da gab’s doch von den Kinks noch einen Song Cellulite Heroes? Nein, der hiess doch anders. (Das gesuchte Fremdwort hätte wohl „Sex-Appeal“ sein sollen…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s