Die 9nen

Veröffentlicht: 13. April 2012 in Marketing und Werbung
Schlagwörter:, , ,

Aus einer „Publireportage“ im Tages-Anzeiger über eine Aktion bei einer Autogarage:

In der Garage (…) sind die 9nen los!

Was soll das genau heissen? Es geht darum, dass zum Beispiel ein Automodell für genau 9’999.- oder ein anderes für 19’999.- angepriesen wird. Also „die Neunen sind los“. Abgesehen davon, dass die Kombination zwischen Ziffern und Buchstaben ausser bei Jahreszahlen ohnehin nicht wirklich funktioniert – wenn ein oder mehrere Buchstaben in der Ziffer schon vorkommen, ist es sinnlos, sie nochmals zu setzen (vgl. „80iger Jahre“ – richtig „80er Jahre“; ähnlich in „8-tung“ – richtig, wenn überhaupt, „8-ung“).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s