Barilla fertige Pastagerichte

Veröffentlicht: 9. Mai 2012 in Marketing und Werbung
Schlagwörter:, , , , , ,

Ich bin im Internet über folgende Bannerwerbung gestolpert:

Barilla fertige Pastagerichte

Abstruse Konstruktion! Im Deutschen gibt es bekanntlich Präpositionen, also zum Beispiel „Fertige Pastagerichte von Barilla“ o. ä. Wenigstens in der Werbung sollte man noch nicht in das Balkan-/Jugendpidgindeutsche verfallen (à la „Gömmer hüt Züri?“)…

Und im Folgenden:

Beste italienische Küche, ohne zu Kochen

Das glaube ich denn doch weniger. Zudem: „zum Kochen“ würde man in der Tat gross schreiben, aber das ist auch nicht ganz dasselbe…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s