Unentwegt anschreiben

Veröffentlicht: 9. Mai 2012 in Vermischter Schwachsinn
Schlagwörter:, , , , ,

Auf music.ch ist mir folgende Suchanzeige begegnet:

Für einen Grossanlass (…) wird eine Band gesucht die jung (insbesondere Kinder) und alt (insbesondere Teenies) zu begeistern vermag.

Alles ist bekanntlich relativ, aber mit „Jung und Alt“ meint man normalerweise wirklich nicht Kinder und Teenies.

Bei Interesse unentwegt anschreiben…

„Unentwegt“ heisst aber etwas anderes, als der gute Mann meint, nämlich „andauernd, ohne Ende“… Zumindest möchte ich mal schwer bezweifeln, dass er das meint!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s