Massiver glücklicher Vorhang

Veröffentlicht: 2. September 2012 in Journalismus und Printmedien, Vermischter Schwachsinn

Das ist der Vorschlag eines „Klaus“ aus Heerbrugg im Talkback auf „20min Online“ zur Frage, was man mit Petardenwerfern bei Fussballspielen machen soll:

Also zündete wer eine Betarde fährt Zeichen den Gittern ein massiver glücklicher Vorhang hoch.

Kommasetzung, und einige Wörter sind ja wohl komplett fehl am Platz?! Merken diese Leute eigentlich noch, was sie für einen kompletten Nonsense schreiben? Und „20min“ publiziert es noch ungefiltert. Weit haben wir’s gebracht! Aber eben, „es kommt ja nicht darauf an, wie ich schreibe, solange man versteht, was ich meine“. Genau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s