Gesunder Schlaf

Veröffentlicht: 1. Oktober 2012 in Journalismus und Printmedien
Schlagwörter:, , , , , , ,

Aus der Themenzeitung „Gesunder Schlaf“ von Mediaplanet:

Per Zufall wurde (…) diese Krankheit bei ihm entdeckt. Seitdem Sie behandelt wird, braucht er rund vier bis fünf Stunden weniger Schlaf.

Circa zum millionsten Mal: Wenn „sie“ ein Pronomen der 3. Person Singular oder Plural ist, wird es klein geschrieben. Nur wenn es sich um die Höflichkeitsform handelt, wird es gross geschrieben. Ist das soooo schwer zu unterscheiden? Für die Leute von Mediaplanet offenbar schon:

Ich habe mich so an diese Schlafmaske gewöhnt, dass ich nicht mehr ohne Sie Schlafen kann.

Das halte ich für ein Gerücht. Ich kenne den Mann ja nicht einmal, und er meint, nicht mehr ohne mich schlafen zu können?!

Das heisst, dass ich Sie überall mitnehmen muss auch wenn ich ein Nickerchen im Flugzeug mache zum Beispiel.

Auch das halte ich für ein Gerücht. Und wie war das mit der Kommasetzung?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s