Präsent

Veröffentlicht: 21. November 2012 in Fremdwörtergebrauch allgemein, Journalismus und Printmedien
Schlagwörter:, , , ,

Früher gab es den „Musenalp-Express“, darin erschienen oft eher zweifelhafte Sinnsprüche, die von Jugendlichen verfasst wurden. Heute erscheinen solche Sprüche im „Blick am Abend“ auf der Seite „Young Community“. So wie zum Beispiel folgender:

Heute ist ein Geschenk, deshalb nennt man es Präsent.

Ach ja?! Das wäre mir ja das Neuste! (Auf Englisch oder Französisch mag dieser Sinnspruch funktionieren, nicht aber auf Deutsch – da heisst das Tempus der Gegenwart vorderhand immer noch „Präsens“.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s